Orchard of Life

Playlist #16

Kante – Die Wahrheit
“Die Tiere Sind Unruhig” – 2006 – Labels (EMI)


Kante – Die Tiere Sind Unruhig
“Die Tiere Sind Unruhig” – 2006 – Labels (EMI)


Kante – Die Größte Party Der Geschichte
“Die Tiere Sind Unruhig” – 2006 – Labels (EMI)


Blumfeld – Der Apfelmann
“Verbotene Früchte” – 2006 – Blumfeld Tonträger (SonyBMG)


Blumfeld – Tics
“Verbotene Früchte” – 2006 – Blumfeld Tonträger (SonyBMG)


Blumfeld – Atem Und Fleisch
“Verbotene Früchte” – 2006 – Blumfeld Tonträger (SonyBMG)


Blumfeld – April
“Verbotene Früchte” – 2006 – Blumfeld Tonträger
(SonyBMG)

28.12.06 10:16, kommentieren

Playlist #15

[Ingenting] – Släpp In Solen
“Sommardagboken” – 2006 – Labrador


The KooksI Love That Girl
“Naive (Maxi-CD)” – 2006 – Virgin Music (EMI)


Virginia Jetzt! – Mehr Als Das
“Mehr Als Das (Single)” 2007 – Vertigo (Universal)


Be Your Own Pet – Wildcat!
“Be Your Own Pet” – 2006 – XL/Beggars Group (Indigo)


Fehlfarben – Einsam (mit Helge Schneider)
“Sechsundzwanziganhalb” – 2006 – V2 Records (Rough Trade)


Hansonis – She Knows Your Name #2
“Walk” – 2006 – Day-Glo Records


El Perro Del Mar – God Knows (You Gotta Give To Get)
“El Perro Del Mar” – 2006 – Cooperative Music (Rough Trade)


Jeans Team – Last Christmas
“Free Download” – luisville-records.de

22.12.06 12:25, kommentieren

Playlist #14

The Rifles – Repeated Offender
No Love Lost” – 2006 – Red Ink (Rough Trade)


Sport – Morgen Sind Wir Raus
Aufstieg Und Fall Der Gruppe Sport” – 2006 – Strange Ways Records (Indigo)


Little Man Tate Down On Marie

Free Download” littlemantate.co.uk


Janka – Hotel Torcy
“In Die Arme Von” – 2006 – Decoder Records (Alive)


HushPuppies
You And Me
The Trap” – 2006 – V2 Records (Rough Trade)


Britta – Wer Wird Millionär?
“Das Schöne Leben” – 2006 – Flittchen Records (Indigo)



Clap Your Hands Say Yeah – Over And Over Again (Lost And Found)
Clap Your Hands Say Yeah” – 2006 – V2 Records (Rough Trade)


Someone Still Loves You Boris Yeltsin YR Broom
Broom” – 2006 – Polyvinyl Records (Cargo Records)


Someone Still Loves You Boris Yeltsin Travel Song
Broom” – 2006 – Polyvinyl Records (Cargo Records)


Bright Eyes Blue Christmas
“Free Download” – saddle-creek.com


GlacierThere’s A Star Out There
“A Sunny Place For Shady People” – 2006 – Staatsakt (Indigo)

1 Kommentar 15.12.06 15:51, kommentieren

Neuerdings gibt es auch Bilder




Mehr zu sehen gibts hier

9.12.06 18:20, kommentieren

Playlist #13

Wir Sind Helden – Guten Tag
“Die Reklamation” – 2003 – Labels (EMI)


U2 – Beautiful Day
The Best Of 1990-2000” – 2002 – Island (Universal)


Die Sterne Verstehen Ist Nicht Dasselbe Wie Überstehen (Aber Auch Schön)
Das Weltall Ist Zu Weit” – 2004 – V2 Records (Rough Trade)


Phantom/Ghost – Willow
“Three” – 2006 – L’Age D’Or (SPV)


GrafzahlEinkaufen Mit Getränken (Single-Version)
Kolepke Zahlt” – 2006 – Tumbleweed Records (Broken Silence)


Ramones – I Wanna Be Your Boyfriend
“Ramones” – 1976 – Sire Records



Ramones – Sheena Is A Punk Rocker
Leave Home (Expanded & Remastered)” – 2001 – Rhinho (Warner)


Ramones Can’t Seem To Make You Mine
The Ramones” – 2006 – Disky


RamonesSurf City
The Ramones” – 2006 – Disky


BallboyYou Can’t Spend Your Whole Life Hanging Around With Arseholes
“A Guide For The Daylight Hours” - 2004 – Sputnik (Cargo Records)


Wolke Last Chrismas
Free Download” – 2006 – Tapeterecords.de


The White Stripes Why Can’t You Be Nicer To Me?
De Stijl” – 2001 – XL/Beggars Group (Indigo)

1 Kommentar 7.12.06 19:32, kommentieren

Ein hartes Wochenende!

Man denkt es sei so einfach. Dabei merkt man garnicht welch unfassbar schwerer Aufgabe man sich gestellt hat.


Einfach nur dumm da sitzen und nichts tun!


Was ist in den letzten Tagen passiert? Essen, trinken, schlafen, Musik hören, sich vom TV-Programm anöden lassen (mit Außnahme vom Biathlon-Sport!), Besenstiele umfallen sehen, duschen und co., Post öffnen. Ja, dass dürfte es gewesen sein...


Das schwere ist sich nicht von irgendwelchen Gedanken zermürben zu lassen. Was macht wohl die und die? Was macht wohl der und der? Soll ich mich mal melden? - Hm, nee. Bloß nicht aufdrängen, vielleicht reden die einem das eigene Wochenende noch schlecht... Und, und, und..

Es entwickelt sich ein toller Eigen-Zynismus. Man wird aber auch schwermütig, man weiß nicht so recht. Worum es auch immer gehen mag.. Man ist einfach faul! Ich hätte ne Menge aufräumen können, gar müssen.. Naja, morgen ist auch noch ein Tag...


Es gab aber auch wieder ne Menge positiver Erkenntnisse die einem helfen sollten.


- Mir gehts super!

- Indie-Rock ist endgültig tot! - Weg damit

- Ich bin weiterhin verliebt! - Hm, wie unglücklich...

- Wildfremde Menschen kommen in die eigenen 4 Wände um zu telefonieren. Soch Leuten schenk ich keinerlei Achtung. Kein Blick - Kein Wort.

- Ich bin immer noch sehr introvertiert und gleichgültig - sehr geil

- Ich sage gern mal Nein!



- Was bleibt ist der Beweis dass ausser dem Beweis nichts bleibt -

3.12.06 15:01, kommentieren

Playlist #12

Nightmare Of You – In The Bathroom Is Where I Want You
Nightmare Of You” – 2005 – The Bevonshire Label


Beirut – Postcards From Italy
Gulag Orkestar” – 2006 – 4ad/Beggars-Group (Indigo)


Beirut Mount Wroclai (Idle Days)
“Gulag Orkestar” – 2006 – 4ad/Beggars-Group (Indigo)


Stereo Total – In/Out
“Trésor Cachés” - (Downloadalbum) – 2003


Christina LuxEndless Fall
“Coming Home At Last” – 2006 – Bsc-Music (Rough Trade)


Barrichello – Down Soft
“Free Download”


Fionn Regan – Put A Penny In The Slot
“The End Of History” – 2006 – Bella Union Records


Preston School Of IndustryGet Your Crayons Out!
“Monsoon” – 2004 – Domino Records (Rough Trade)


The HivesHate To Say I Told You So
“Veni Vidi Vicious” – 2003 – Burning Heart Records (SPV)


Roddy FramePortastdio

"Western Skies” - 2006 – Tuition (Alive)

 

1 Kommentar 30.11.06 21:18, kommentieren